Das Geisterbad
Lost Places Fotografie

Verlassenes Stadtbad Leipzig.

Zwischen dem morbiden Charme der Vergänglichkeit und einem herrschaftlichen Jugendstil-Ambiente:
Das Stadtbad Leipzig wurde 1916 eröffnet und bis 2004 genutzt. Seit dem verfällt es stilvoll.

In mehreren Gebäudetrakten und Etagen befinden sich Männer- und Frauen-Schwimmbäder, verschiedenen Saunabereiche, darunter eine besonders prächtige orientalische Sauna, physiotherapeutische Anwendungsräume, Badezimmer für die damals üblichen Wannenbäder und vieles mehr.

Lebendiger Lost Place:

Die Förderstiftung Leipziger Stadtbad kümmert sich um den Erhalt und eine kulturelle Weiternutzung der Gebäude.

Zur Förderstiftung Leipziger Stadtbad

Meerfarbiges
Wenn Wind und Wellen Gedanken wegwehen